CONTENTS
 

     

 

Impressum    ff-Search   Links

Vol.09  Issue 03/03, 17.03.2009

UP        NEXT

Text : esprit.

 

 

Esprit - neuer Sponsor der Arena Düsseldorf

 

 

Die Multifunktionsarena in Düsseldorf wird ab dem 1. Juli 2009 einen neuen Namen bekommen: Die Esprit Arena. Die moderne Arena der Landeshauptstadt Düsseldorf und die international erfolgreiche Lifestyle-Brand Esprit gehen eine perfekte Partnerschaft ein. Die Kooperation beginnt am 1. Juli 2009 und dauert mindestens über einen Zeitraum von fünf Jahren an. Der Kooperationsvertrag beinhaltet die jährliche Investition eines sechs- bis sieben-stelligen Betrags seitens Esprit.

Frische, Jugendlichkeit und Sportivität sind die Attribute, die gleichsam für die etablierte Lifestyle- Brand Esprit und für eine der modernsten Arenen im Herzen Europas gelten. Eine im wahrsten Sinne des Wortes maßgeschneiderte Verbindung für beide Partner. Zwischen dem Global Business Headquarters von Esprit in Ratingen und der Arena liegen nur wenige Kilometer. Kurze Wege und der direkte Draht zueinander waren für die Vertragsverhandlungen mit entscheidend. Die unmittelbare Nähe wird auch in den nächsten Jahren dauerhaft Vorteile bieten.

Oberbürgermeister Dirk Elbers: "Ich freue mich sehr darüber, dass Esprit der Arena für die kommenden Jahre seinen Namen gibt. Esprit ist ein globales Unternehmen. Daher passt das Engagement als neuer Namensgeber der Arena zur Internationalität Düsseldorfs und zur weltweiten Strahlkraft der Arena.
Esprit zeigt zudem seine enge Verbundenheit mit Düsseldorf und der Region. Dies ist ein deutliches Zeichen dafür, dass die Wirtschaft an diesen Standort glaubt. Es zeigt auch, dass die Arena eine hervorragende Veranstaltungsstätte ist, zu der sich auch Global Player gerne bekennen. Esprit steht dazu noch für Lifestyle. Dies hat damit für uns einen ganz besonderen Charme. Der Name Esprit Arena steht zukünftig auch für die Modestadt Düsseldorf."

2005 wurde die Multifunktionsarena in direkter Nachbarschaft zum Gelände der Internationalen Messe Düsseldorf mit einer Kapazität von bis zu 66.000 Besuchern fertig gestellt. Ob man mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Auto oder per Flugzeug anreisen möchte – die Arena ist immer optimal zu erreichen. Denn mit dem eigenen U-Bahnhof, den 18.000 Parkplätzen und der direkten Nähe zum Düsseldorf International Airport wird sie allen Ansprüchen in punkto An- und Abreise gerecht.

 

 

Das sind nur ein paar Gründe, warum die Arena in Düsseldorf zu den modernsten und beeindruckendsten Multifunktionsarenen Europas gehört.

Heinz Krogner, Esprit Chairman und Group CEO: "Die Esprit Arena ist für uns eine Herzensangelegenheit. Abgesehen davon, dass sie sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu unserem Global Business Headquarters befindet, symbolisiert sie am Standort Düsseldorf mit ihrem einmaligen sportlichen und kulturellen Engagements wofür Esprit seit jeher steht: Frische, Jugend, Spontaneität und Sportivität."

Esprit ist eine der weltweit bekanntesten und erfolgreichsten Lifestyle-Brands, die auf mehr als vier Jahrzehnte Erfolgsgeschichte zurückblickt. Einst als Family-Business in Kalifornien gestartet, ist Esprit heute ein Global-Player mit großem sozialem und gesellschaftlichem Engagement. Die Esprit Arena ist vor allem ein Geschenk an seine Freunde und Fans sowie ein Bekenntnis zum Standort Düsseldorf, das weit über die Region hinaus Bedeutung hat.

Die Bewertung des Namensrechts für die Arena wurde über eine Analyse der unabhängigen Firma IFM ermittelt, die sowohl die crossmediale Wertigkeit als auch non-mediale Wertigkeit mit einbezog.

Eine empirische Untersuchung erfolgte durch Online-Befragungen einerseits im Einzugsgebiet Düsseldorf, andererseits bevölkerungsrepräsentativ in Gesamt-Deutschland. Der von IFM ermittelte monetäre Gegenwert des Namensrechts wurde im letzten Schritt durch Sekundär- Forschung und umfassendes Benchmarking im Kontext der aktuellen Marktsituation betrachtet. Auf dieser Basis und Vergleichen von am Markt verfügbaren Daten zu Kapazität, investierter Sponsoringsumme, Vertragslaufzeit von Namensrechten an Stadien und Arenen in Deutschland leitete sich die marktgerechte Preisempfehlung von IFM ab.

"Dieser Vertrag ist richtungweisend für die Zukunft der Arena in der Landeshauptstadt Düsseldorf. Exklusivität, Eleganz und ein hoher Anspruch an das eigene Produkt sind für beide Vertragspartner unverzichtbare und leitende Motive der täglichen Arbeit. Wir freuen uns auf eine langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit." So Jörg Mitze, Geschäftsführer DüsseldorfCongress.

 

 

Latest News and
Fashion Trend Information see Title-Page

To the general Fashion Fairs Calendar 2009
Links to Fair Organizers

 

 

UP        NEXT

 Copyright © 2009, fashionfreak. All rights reserved.   ISSN 1619-5779